Ihre Gastgeberin: Brigitta Meli-Cabalzar und ihr Team

Das Gasthaus Fadära liegt inmitten unberührter Natur auf einer Hochebene im Vorderprättigau. Das Haus wurde 1840 als Sommerwohnsitz einer Adelsfamilie erbaut und diente um die Jahrhundertwende als Luftkurort.

Auch heute lockt das Gasthaus Fadära Erholungssuchende, Wanderer, Biker und Familien mit Kindern zu jeder Jahreszeit in die Berge, wo sie in der Gaststube, auf der sonnigen Terrasse oder im romantischen Gartenpavillon mit einheimischen Köstlichkeiten verwöhnt werden und gestärkt die nächste Etappe ihres Ausflugs in Angriff nehmen können.

Wir freuen uns, Sie von Freitag bis Sonntag in der gemütlichen Fadära-Stube, auf der Sonnenterrasse und im romantischen Gartenpavillon willkommen zu heissen.

Auf unserer Karte finden Sie Bündner-Spezialitäten und hausgemachte Köstlichkeiten sowie feine Wein aus dem In- und Ausland.

In der Fadära-Racletteria bieten wir auf Vorreservation ein Raclettebuffet à Discrétion mit vielfältigen Beilagen. Geniessen Sie im kleinen Kreise oder als Gruppe gemütliche Stunden mit Freunden, Familie und Vereinsmitgliedern.

Öffnungszeiten

Das Gasthaus Fadära ist ab dem 16. September 2017 wieder geöffnet.

Freitag 16:00 – 23:00 Uhr, Samstag 10:00 – 23:00 Uhr, Sonntag, 10:00 – 18:00 Uhr

Gruppen empfangen wir auf Reservation gerne auch ausserhalb dieser Zeiten

Tel. 0041 81 325 11 27
restaurant@gasthausfadaera.ch
gasthausfadaera.ch